Tipp! Nach neusten Erkenntnissen wird heute mehr Wert auf die Niedergarmethode gelegt, man wählt eine Temperatur bis 100 Grad und arbeitet mit einem Bratthermometer, dadurch erhöht sich zwar die Bratzeit, das Fleisch bleibt dabei aber sehr zart!
Gleiches gilt beim Grillen, man legt dabei das Grillgut nicht direkt über's Feuer!

 

 

NRW-Wildkochbuch Seite 153               ISBN 3-7888-1088-2, ISBN 13: 9783788810887

                         Klassischer Wildbraten

 

 

Bestes Rezept Deutscher Landwirtschaftsverlag Ausgabe Herbst 2017

Rezept des Monats RWJ 06/2016

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Helfgerdt